Eigendynamik

Auch noch nach sechs Jahren ist es beachtlich mit welcher Eigendynamik sich Jappy entwickelt. Auch wenn die meisten Vorgaben durch den Gesetzgeber oder uns als Seitenbetreiber definiert sind, so könnten Communitiy wie Jappy ohne ihre Moderatoren-Teams und die vielen ehrenamtlichen Helfer kaum vorankommen.
Um so dankbarer sind wir dafür, wenn sich viele von den Usern und Mods eigene Gedanken machen, Jappy dadurch fördern und uns auf diese Art und Weise die Arbeit erleichtern.

Dass diese Eigendynamik aber auch manchmal lustige Formen annimmt, konnten wir Anfang dieser Woche feststellen. Kollege Mex und ich haben über den Einstellungstests unserer Teamleiter für neue Moderatoren gesessen und unseren Hut gezogen vor so viel Engagement.
Mit absolutem Vertrauen die Aufgabenstellung mit Bravour zu lösen haben wir die Tests überflogen.

Womit wir nicht gerechnet haben: der Einfallsreichtum der Autoren. So wurden wir von Draki erst darauf hingewiesen „Tja, sind gemeine Sachen drin. Wir haben viele bei uns, die die Waffe nicht gesehen haben „……
Waffe??????? Welche Waffe????? Erst nach Vergrößerung und genauer Suche haben wir die vermeintlich vertrauenerweckende Ablichtung einer unserer Moderatorinnen entdecken können. Diese sitzt – harmlos in die Kamera schauend – mit der Nachbildung einer Automatik-Waffe auf der Terrasse.

Auf die Auswertung unseres Tests haben wir danach verzichtet 😉

Einen Kommentar schreiben