Nachname ade – Mehr Freundschaft, weniger Daten

Jappy ist ein Freundesnetzwerk, in dem die Mitglieder über ihre Nicknamen (Benutzernamen) und Vornamen miteinander kommunizieren. Kein Herr Müller oder Frau Huber. Zwar konnten Mitglieder bislang freiwillig entscheiden, ob sie ihren echten Nachnamen in den Einstellungen angeben, die meisten haben sich jedoch dagegen entschieden.

Das heißt für uns: Nachnamen passen einfach nicht zu Jappy und deshalb fordern wir sie auch nicht mehr von Mitgliedern. Das Feld für den Nachnamen wird daher in einigen Wochen automatisch entfernt.

Warum dein richtiger Vorname dennoch wichtig ist: Dein Profilbild ändert sich – weil du dich immer wieder anders zeigen willst. Dein Nickname ändert sich – weil du eine witzige Idee hattest oder du dich neu ausdrücken willst. Dein Vorname aber, der ändert sich nicht.
Dein Vorname in Kombination mit Profilbild ermöglicht es deinen Freunden, dich dennoch weiterhin in ihrer Freundesliste schnell zu finden und zu kontaktieren.

 

So wie Jappy-Ente Günther können Nutzer künftig mit Nicknamen und Vornamen bei Jappy unterwegs sein.

 

 

 

18 Reaktionen zu “Nachname ade – Mehr Freundschaft, weniger Daten”

  1. Choco_Liina

    Gute Sache!
    Das ist echt spitze, das ihr das macht! Meinen Vornamen können meine Freunde auch gern wissen, aber der Nachname ist doch zu privat! Danke für die Spitzen Änderung <3

  2. marnolittoo

    finde ich eine super sache.meine freunde oder faforiten schreibe ich ja sowieso mit du und z.b.günni an und nicht herr prf,dr.günni.
    ist viel persönlicher.wer meinen nachnamen wissen will,kann ihn ja erfragen.gute sache!!ist auch ein zeichen von privat-familierer athmosphähre.fühle mich gerade deshalb bei jappy wohl.

  3. dkl474

    das ist unsin , ist meine meihnung , man sollte lieber das machen

    1 > emos und geschenke sind zu teuer < und den code immer eingeben gehen viele auf den sa,,,

    das wäre was , aber nicht das mit den nach namen .

    mfg Thomas Kablitz

    IP Techniker

  4. _Angelus_

    Spinnen die? Erst einmal so und dann so? Ändert mal erst eure anderen sachen die dazu nicht zu Jappy passen.
    Details ect. brauchen wir nicht, weil es sowiso keiner liest und das nur scheiße aussieht! * kopf schüttel *

  5. Unique_Babe

    Ich finde es auch eine echt Gute Änderung!
    Man lernt hier fremde Leute kennen, tippert mit ihnen und und und..
    Aber man weiß trotzdem nie sicher, wer wirklich dahinter sitzt .
    Von daher gebe ich lieber nur meinen Vornamen preis und den Nachnamen behalte ich für mich.

  6. -BAZiNGAA-

    Ich fänds besser, wenn man selbst entscheiden könnte ob man seinen Nachnamen einstellt oder nicht.

  7. TaPiRo

    Ich finde das Feld „Nachname“ soll fakultativ sein. Der der den Nachnamen erfassen möchte, soll das tun, die anderen sollen das Feld leer lassen.

  8. Virmire

    Coole Änderung.

    So kann ich wieder meinen Namen zeigen 🙂

  9. sonnenkind46

    ist eine tolle idee.ich rede zb.meine freunde mit denen ich schreibe gern mit vornamen an.bei 105 freunden ist das garnicht so leicht.wen zb,die vornamen im profilbild stehen erübrigt sich jedesmal auf freund bearbeiten zu klicken um den namen zu haben.ist echt spitze,macht weiter so

  10. Philipp

    Gefällt mir auf Anhieb nicht, der Nachname gehört halt irgendwie zum Namen dazu. Aber ich lass mich auch eines Besseren belehren.

  11. Stardust1970

    Das ist einer der Gründe, warum ich immer noch bei Jappy und nicht bei einer anderen dieser „Datensammlerseiten“ bin.
    Der Schutz der Privatsphäre ist hier wirklich gut und ich begrüße es auch sehr, wenn keine Nachnamen mehr angegeben werden können. Auch ein guter Schritt zu mehr Jugendschutz!

  12. chrissy

    finde ich gut,

  13. ruedi

    ist doch doof, wie soll man den von ehemaligen freunden gefunden werden können, wenn er/sie nur den richtigen namen von jemandem weiss und diese person hier bei jappy finden will? nach der neuen regelung geht das nun nicht mehr. es war doch freiwillg und jedem selbst überlassen, ober seinen (vollen) real-namen hier angibt oder sich schnick-schnack oder sonstewie nennt.
    nach der neuen regelung kann man von freunden aus alten tagen so nicht mehr gefunden werden, das ist ein deutlicher rückschritt und ein riesren manko! schade.

  14. dkl474

    hast du recht ruedi , der eine finde das gut , der andere der da kommt , finde das nicht so gut , ich rede jetzt von den experten jappy , es wird hier immer schlimmer , noch nie war ein portal , das so viele veränderung gemacht hat wie jappy , und was die private angeht da könnte ich ein ganzes buch drüber schreiben was negativ ist , warum gehen den schon wieder so viele weg bei Jappy sie sollen sich mal gedanken machen WARUM , fehler 500 seite kann nicht geladen werden WARUM ?? ich weiss es .

    Schönen tag euch allen

    IP Techniker

  15. beate

    ich finde es toll das mal was neues von jappy kommt lg. bea.

  16. -pink_devil-

    Finde ich gut, ist nur blöd das wenn der Nachname drinnen ist, man trotzdem die Hotline anrufen soll um das rausnehmen zu lassen.
    Schade das Jappy das nicht gleich entfernt 🙁

  17. Katharina

    @-pink_devil-
    In den Einstellungen kannst du deinen Nachnamen selbst bereits jetzt entfernen – sofern du deinen Namen nicht schon einmal geändert hast. Ansonsten wird der Nachname in kurzer Zeit automatisch weggenommen, ohne dass du eine Aktion vornehmen musst.
    LG Katharina

  18. --chaos_atze--

    Ik würde lieber mal die ganze Seite neu machen und nicht so trist weiß lassen……das alte Jappy V3 war viel schöner und nicht nur weiß…..es gibt 1000 andere sachen die man machen sollte wie nur das mit dem Namen….Und ob Jetzt der Familien Name oder mein Vorname da steht wenn stört es ??? wenn mich einer anruft melde ik mich auch mit meinen Familienname….

    Also macht euch lieber gedanken über die Seite das sie mal wider interessanter wird

    MfG –ChAoS_AtZe–

Einen Kommentar schreiben