Black Eyed Peas und die 360° App

App’s für Smartphones gibt es fast wie Sand am Meer. Da musste mal wieder etwas besonderes her, so dachten die Black Eyed Peas, genauer Will.i.am, wohl. So gründete dieser kurz mal eine Multimedia-Firma „Will.i.apps“, die 360-Grad-Musikvideos für iPhones, iPads und iPods der neuesten Generation produziert. Die neueste App BEP360 ist das erste Musikvideo seiner Art.

2,99$ kostet das Video der besonderen Art. Der Zuschauer scheint mittendrin zu sein und kann sich sogar in dem Video umsehen, indem er sich dreht oder den Bildschirm neigt. Nähere Betrachtung geht per Zoom. „Augmented Reality – erweiterte Realität – nennt man so etwas“. Die App hat aber noch mehr auf dem Kasten.

User können den kleinen Comic-Will.i.am in die Umgebung setzen und fotografieren. Wer Lust hat, kann das Bild dann auch verschicken. „Bei einer Fotosession bewegt sich der Nutzer via Augmented Reality frei im Studio und schießt seine eigenen Star-Fotos. Außerdem gibt’s ein Puzzle und Fans können den Twitter-Feed der Black Eyed Peas verfolgen“.

Will.i.apps will vorerst nur für Apple solche 360° Videos produzieren, und beweisen, dass man auch mit günstigen App’s viel Geld machen kann. Dies hat auch schon Gameloft mit ihren 4$ Spielen vorgemacht.

Quelle: n-tv.de

2 Reaktionen zu “Black Eyed Peas und die 360° App”

  1. Andreas

    Klingt nicht schlecht das APP. Danke für den Tipp.

  2. Frieder

    Andreas.. die Urls sind nofollow, aber danke für den Spam 😉

Einen Kommentar schreiben