Neues Projekt no-nazi.net für Jugendliche

Das Projekt „no-nazi.net – für Soziale Netzwerke ohne Nazis“ der Amadeu Antonio Stiftung will mit kreativen, spielerischen und spannenden Mitteln eine demokratische Kultur unter Jugendlichen in sozialen Netzwerken fördern.

no-nazi.net möchte als Gemeinschaft aktiv werden. Auch bei Jappy gibt es für jugendliche User bis 18 Jahre eine Gruppe von no-nazi.net. Dort erhalten Jugendliche neben Tipps zum souveränen Umgang mit Rechtsextremen, auch Hinweise zum Datenschutz und zur Streitkultur im Netz. Aktionen, Umfragen und Wettbewerbe sollen zu kreativen Ideen anregen, sich auf vielfältige Art und Weise mit demokratischer Kultur auseinander zu setzen. Wer älter als 18 Jahre ist und sich für das Thema interessiert, kann der Gruppe „Soziale Netzwerke gegen Nazis“ beitreten und erhält dort aktuelle Informationen.

Jappy beteiligt sich am Projekt „no-nazi.net – für Soziale Netzwerke ohne Nazis“ der Amadeu Antonio Stiftung und bekräftigt damit sein Engagement für Demokratie, Toleranz und Pluralismus in sozialen Netzwerken. Seine Position hält Jappy auch in den Nutzungsbedingungen fest: „Unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Nationalität oder sozialem Hintergrund sollen bei Jappy alle Menschen miteinander kommunizieren können. Radikale, extremistische oder diskriminierende Inhalte (egal ob politischer, religiöser oder weltanschaulicher Art) sind jedoch verboten. Dieses Verbot umfasst insbesondere auch die Nutzung entsprechender Symbole, Zeichen oder Zahlencodes, auch wenn diese Inhalte noch nicht strafbar sind.“

Du willst mehr wissen? Beteilige dich an der no-nazi.net-COM für Jugendliche bis 18 Jahre oder schau‘ im Blog vorbei: no-nazi.net


2 Reaktionen zu “Neues Projekt no-nazi.net für Jugendliche”

  1. Elke

    MDR-Aktionstag gegen rechte Gewalt
    MDR JUMP präsentiert Rock’n’Roll gegen Rechts in Jena
    Dieser Tag soll ein deutliches Zeichen setzen: der MDR-Aktionstag gegen rechte Gewalt am 2. Dezember. Der MDR legt diesen Schwerpunkt in Radio, Fernsehen und Internet. Höhepunkt des Aktionstages ist ein Konzert in Jena mit Rock-Größen wie Udo Lindenberg und Peter Maffay. Die Veranstaltung „Rock ’n‘ Roll Arena in Jena.
    EIntritt ist FREI
    Ich bin DABEI Du auch?????

  2. Chris_WB

    Ich finde es wirklich eine Super Sache weiter so!

Einen Kommentar schreiben