Towel-Day

Es ist zwar schon drei Tage her, aber es soll tatsächlich noch Leute bei Jappy geben, die mit dem Handtuch und der Zahl 42, der Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest,  immer noch nichts anfangen können. Anlass genug ein wenig für Aufklärung zu sorgen.

Zum Glück wird vielen jedoch der Name „Douglas Adams“ und das Buch „Per Anhalter durch die Galaxis“ etwas sagen. Während die Welt durch ein Räumkommando der Vogonen zum Zwecke einer galaktischen Hyberraum-Umleitung abgerissen wird, gelingt dem Menschen „Arthur Dent“ die Flucht. Dabei wird ihm von seinem außerirdischen Freund „Ford Prefect“ eingebläut, dass das Handtuch der wichtigste Gegenstand sei, den man im Universum als Anhalter mit sich führen kann. Sei es, um sich mit aufgesogenen Nährstoffen zu versorgen, als Nahkampfwaffe oder um sich damit (um den Kopf gewickelt) gegen den gefräßigen Plapperkäfer von Traal ( Ein zum verrückt werden dämliches Vieh.  Es nimmt an, wenn Du es nicht siehst, kann es Dich auch nicht sehen – bescheuert wie eine Bürste, aber sehr sehr gefräßig) zu wehren. Die Nützlichkeit ist vollkommen unbestritten.

Wer also noch keines hat, sollte sich zum nächsten Towel-Day, dem 25. Mai und Gedenktag an Douglas Adams, unbedingt eines zulegen. Erhältlich für 4,2 Credits im Jappy Geschenke-Shop 🙂

2 Reaktionen zu “Towel-Day”

  1. HAGINATOR

    Supi, bin auch ein großer Fan-Leser vom Buch und vorallem dem Autor,
    umso mehr hat es mich gefreut als 2008 mein geliebter Lieblingssänger „Herr Thomas D.) ein passenden Song herausgebracht hat.

    Dieser Song wird auch den Chefs 😉 gefallen,
    kleiner Tip :
    einfach per Wiederhohlung leise während des Lesens laufen lassen :).

    Hier der Link :

    http://www.youtube.com/watch?v=zo-pdTbxCiI

    Am Ende bleibt mir nur noch zu sagen, Hebt euer Handtuch !

    Liebste Grüße, aus den weiten des Weltraums Hagi.

  2. Matze1771

    „Oh nein, er hat ein Handtuch!“ 😀

Einen Kommentar schreiben