Noch mehr Jugendschutz – White Listing

Die Blacklist ist ja gemeinhin bekannt. Eine Schwarze Liste, Negativliste oder einfach nur Index, ist eine Liste von Personen oder Dingen, die gegenüber den nicht aufgeführten in irgendeiner Form benachteiligt werden sollen. Diese Benachteiligung kann sich unter anderem in sozialer Diskriminierung oder technischer Einschränkung äußern und kann sowohl dem eigenen Schutz wie der Unterdrückung dienen. Bisher konnte Jappy nur auf Beschwerden von Nutzern reagieren. Regelmäßig wurden dazu Seiten auf eine Blacklist genommen. Die üblichen Inhalten, die gesperrt wurden beinhalteten Jugendgefährdendes, Extremistisches und Gewaltverherrlichendes.

Im Gegensatz dazu, wird es ab nächster Woche bei Jappy ein sogenanntes White Listing geben. Dabei handelt es sich um eine Linkliste, von Homepages, auf denen Gästebuchbilder bezogen werden können, ohne gegen den Jugendschutz zu verstoßen. Diese Liste wird auf Basis der Beliebtheit generiert und schlägt auch Alternativen vor, sollte man versuchen ein Bild einzubauen, welches von einer nicht gelisteten Seite kommt. Das Ganze soll natürlich nicht komplett die Bildauswahl einschränken, denn für z.B. liebevoll selbst gebastelte Bilder kann man nach wie vor Tinyurl, Photobucket oder imageshack verwenden.

Es soll nur das posten von bestimmen Bildern ein wenig erschweren, um den Jugendschutz besser zu wahren. Aber weiterhin werden Rund 95% der Bilder, die ins Gästebüchern eingebunden werden, weiterhin ohne Probleme einsetzbar sein. Normale Nutzer werden dadurch keine oder kaum eine Einschränkung spüren.

23 Reaktionen zu “Noch mehr Jugendschutz – White Listing”

  1. -kuck_doch-

    Klingt sehr gut, ich bin gespannt auf die Umsetzung! Liebe Grüße

  2. flash_ball

    Habe ich das richtig verstanden, wenn jemand seine eigenen Bilder auf seinem privaten Server hostet und mir ins GB stellt, kann ich sie dann nicht mehr sehen? Weil sein Server nicht auf der Whitelist der kitschigen Bildchen ist?

    Bitte, denkt noch mal drüber nach, wie dieser total legale Weg offen bleiben kann, ehe das Update in Betrieb geht.

  3. Soulpatrol

    Das bedeutet ich darf dann zukünftig keine Bilder mehr von meinem Webspace nehmen, bin gezwungen einen eurer erlaubten Anbieter zu wählen.
    Ganz großes Kino, vorallem wegen Jugendschutz…wo doch soviele Gratis Gästebuchseiten Bilder mit Brust und Co anbieten.

    Wieviel Mitglieder sich hier einschränken müßen, damit 2 Altersklassen berücksichtigt werden.
    Das mit dem erzwungenen Anbietern ist echt ein Witz.

    Lädt also nun jeder seine Pornobilder auf einem von euch vorgeschlagenen Anbieter hoch und wo ist da nun der Jugendschutz der durch diese Aktion greifen soll ?

  4. Webmaster Victoria

    Hallo,

    na dies nennen wir eine sehr gute Idee/ Neuerung. Wir unterstützen das voll und ganz – zumal wir wir ebenfalls nur Bilder anbieten die zu dieser Kampagne passen und die COM eines Jappy Users unterstützen, Jappy User my-tag

    Unsere Gästebuchbilder Adressen 🙂 findet man dort.

    Jugendschutz ist eine wichtige Sache, gerade in sozialen Netzwerken wo man neue Freunde kennenlernen will!

    Mit internetten Grüssen

  5. Jan

    Das Gefaellt mir Button Plugin waere toll. Oder habe ich es nicht gefunden?

  6. Eisheiligsfrau

    also wenn ick das os lese bei euch dann dürften ja mein Mann und ick so wie unzählige andere bei directupload.net nicht mehr hoch laden.

    bloß dann brauch ick auch keine Gb´s mehr machen wenn einem die Seiten vorgeschrieben werden,das macht ja dann keinen spaß mehr.Das ihr beim Jugendschutz aufpasst find ick richtig mach ick auch aber das dann vor zu schreiben wo find ick echt mal auf gut Deutsch gesagt totale scheiße.

  7. Eisheiligsfrau

    aber mal ganz ehrlich noch schnell dazu bei der Privatsphäre kann man einstellen mit dem alter dann macht es doch lieber so das die die darunter sind gar nicht bei dem jenigen erst aufs Profil können zum Beispiel bei 18 – 50 das die unter 18 nicht mehr auf das Profil können bei sach ick mal über 20 jährigen oder so.

  8. chris

    @Eisheiligsfrau: Doch, kannst du weiterhin

    @Soulpatrol, @flash_ball: Eigene Bilder kann man z.B. bei tinypic, directupload, imageshack etc. uploaden und in den Gästebüchern nutzen. Natürlich können da auch wieder Regelverstöße dabei sein, doch dazu muss ein User erst mal selbst aktiv werden und diese hochladen. Das werden die wenigsten machen.
    Was die Gästebuchbilder-Betreiber angeht: Es wird in deren Sinne sein, auf der Whitelist zu bleiben. Wir prüfen die Bilder regelmäßig und entfernen Seiten, die gegen die Regeln verstoßen.

  9. flash_ball

    @chris – es geht darum, daß ich man nicht nur auf Bilderhoster angewiesen sein möchte, die Jappy vorgibt. Manch einer hat seinen Lieblingshoster oder gar eigenen Webspace. Warum soll das nicht mehr gehen? Das hat doch absolut nichts mit Jugendschutz zu tun. Und auch nicht mit Urheberrecht.
    Kann Jappy da nicht einen Weg finden?

  10. Unwichtig

    Das ist nicht Wahr… Das hat nichts mit Jugendschutz zu tun, sondern einzig und allein Unlauterer Wettbewerb.

    Was ist mit allen kleinen Hostern, die auch leben wollen. Das ist als wenn man den Leuten verbieten würde, in einem kleinen Laden einkaufen zu gehen, und ihnen nur erlauben würde in die großen Supermärkte zu gehen.

    Und wo soll das auch nur in geringster Form dem Jugendschutz beitragen? Alle die so eine scheiße bauen, denen ist es egal ob sie die Bilder bei xyz.de oder tinypic hochladen… Sry für meine Ausdrucksweise, aber das ist totaler Bullshit.

  11. manni

    Ich finde das Jappy sehr wohl damit den Jugendschutz unterstützt!!!

    Ich arbeite als freiberuflicher Dozent unter anderem auch an Schulen und mich nervte es immer wenn ich Bilder die ich im Gästebuch bekam sofort löschen musste, da auch viele Schüler auf meinem Profil sind. Das hat sich jetzt erledigt. Gott sei Dank!!!

    Verstehe auch nicht dass sich alle immer über „Neuerungen“ so aufregen müssen. Ihr glaubt doch wohl selber nicht das ihr mit Coms wie „ Ich finde das neue Jappy scheiße“ und was es alles gibt irgendein Umdenken bei Jappy erreicht? Seid ihr wirklich so naiv?

    Also Jappy macht nur weiter so!!!!

  12. by_directupload ):

    @ chris ‚Directupload‘ geht eben nicht, wie ich just feststelle!!! ): ):

    Habe auch gleich mal eine Gegenprobe mit dort unlängst von mir hochgeladenen Bildern gemacht … NIX! ):

  13. Soulpatrol

    Das ich meinen Webspace zukünftig nicht mehr nutzen darf ist für mich ärgerlich.
    Zum einen hab ich mir ein php Script geschrieben was GB Einträge zufällig aus hunderten Bildern, Rahmen und Texten schick zusammenstellt (siehe Webseite)…zum anderen ein paar Tools, wie Schriftgenerator usw. erstellt.
    Das läuft zukünftig alles nicht mehr, die bereits auf dem Server vorhandenen Bilder „soll“ ich nun bei einem Free Anbieter hochladen, damit diese schlimmstenfalls 1 Woche später wieder weg sind und ich neu uploaden kann.
    Weil ein paar Leute Müll posten und das sicher auch weiterhin machen werden.

    Finde diese Lösung trifft mehr normale User, als die paar die verbotene Sachen posten.
    Kann man nicht einfach mal den Strafenkatalog erhöhen und vernünftig anpassen ?
    Ich finde ja, man kann sich viel zu viel bei Jappy erlauben und das fördert eher die Regelverstösse.
    Als ExMod darf ich ja leider öffentlich gar nichts dazu sagen.

    Aber was schreib ich…die Änderung wird kommen und da können die User wie immer eh nur jammern.
    Mal schauen was die GB Statistik nach der Änderung so sagt…persönlich werd ich Jappy 1-2 x die Woche ab nun nutzen.

  14. bricoleur

    Ich muß meinem Vorredner Recht geben. Kann man im allgemeinen solche Bilder nicht melden? Das Reicht doch aus. Oder wird man für Böse Bilder nicht Gesperrt?

    Und wie weiterhin gesagt; es gibt wichtigeres als Unwichtige Features. Siehe die neue (ver)Tickerung = Unsinn. Sperrt erstmal die hotmail adressen, da kommen doch bestimmt die meisten FakeACC her. Die 10Mail habt ihr auch gesperrt bekommen.

  15. helmi

    @Soulpatrol
    Dein php-Skript gehört genau zu den Dingen, die wir mit Einführung der Whitelist unterbinden wollen.
    Also danke für den Ansporn, das ist ein Argument FÜR die Einführung der Whitelist 😉
    Außerdem werden die „normalen“ User überhaupt nichts davon mitbekommen. Wir haben genaue Zahlen: 95% aller bisher geposteten GB-Bilder können weiterhin benutzt werden. Es ist also NICHT so, dass es mehr „normale“ User trift als die bösen – im Gegenteil 😉

    @bricoleur
    Es reicht eben NICHT aus, solche Bilder zu melden. Ich weiß auch nicht wie du auf die Idee kommst, bei hotmail wären mehr Fakes als anderswo – im Übrigen werden wir ganz sicher nicht alle User aussperren, die einen hotmail – account haben – das wäre das Kind mit dem Bad ausgießen 😉
    Und ich fürchte, was unwichtige oder wichtige Features sind – darüber werden wohl immer alle geteilter Meinung sein. Wir können nur machen, was WIR für gut halten, 2 Millionen Meinungen sind ein wenig viel zum Berücksichtigen 😉
    Wenn du Vorschläge machen willst, dann schreib sie doch ins Forum – dafür ist der Thread da. Und falls ein Vorschlag von dir nicht umgesetzt wird, bedeutet das nicht unbedingt, dass wir ihn ignorieren würden 😉

  16. bricoleur

    Dann erinnere dich bitte mal an das Postleitzahlen – Problem, was ich angesprochen habe. Bis heute ist immernoch nichts passiert.

    Gut, wenn Ihr keine Acoounts sperren wollt, müßt ihr auch keine Backlist für Bild-Provider einrichten.

  17. helmi

    @bricoleur – wie schon damals angemerkt haben wir auf die Geodaten keinen Einfluss – wir KÖNNEN einfach nichts daran ändern. Auch wenn du’s noch 20mal erwähnst 😉
    Außerdem sperren wir täglich sehr viele Accounts. Bleib doch bitte sachlich.

  18. Soulpatrol

    @helmi: wahnsinn….mein php script ist danger und muss gesperrt werden o.O
    einer DER gründe für die whitelist…dachte jugendschutz *wunder*
    schade, keine begründung was daran schlimm, verboten, danger, what ever ist…

    oha, 95% der user nutzen die „noch“ erlaubten seiten.
    gehen wir von eurem langen traumziel 2 mio. user aus…sind die 5% betroffenen user ja nur läppische 100.000 user.
    noch sind es ja keine wie von dir beschriebenen 2 mio. meinungen und werden es dieses jahr auch nicht mehr werden.
    würde auch mal wissen was die statistik sagt, wieviel der fast 2mio user überhaupt online sind…sind ja täglich so 5% davon.

    aber ok, user kommen und user gehen.
    werd mich hier im blog auch nicht mehr äussern, bringt nix und nutze jappy eh kaum noch…schade zwar, aber unvermeidlich für mich.
    dafür ist der markt zu groß.

    ps: noch ein paar ideen….die den umgang mit jappy sicher erleichtern.
    zumindest das war mir und freunden aufgefallen ist.

    privatsphäre, schön das man alle bilder usw. privat stellen kann…wäre sinnvoll das auch mit den verlinkten bildern zu machen.

    auch schön wenn man einstellen könnte welche altersklassen ein profil überhaupt besuchen können, was viele meldungen/probleme ersparen würde. (z.b. sexuelle belästigung minderjähriger, verwandte/eltern werden ja in der freundesliste sein und könnten das profil besuchen)

    bei änderungen eine kurze infomail an die user, optional mit erklärung wie z.b. der neue flash bilderuploader funktioniert und was man macht wenn man da gar nix sieht.

    im neuen gästebuch mal die vorschaufunktion aus dem alten gästebuch einbauen.

    bei erstellen einer vorlage die funktion „vorschau“ einfügen.

    wenn man gästebucheinträge direkt aus der freundesliste macht, den hinweis „du hast heute schon einen eintrag gemacht“ umändern in „du kannst so schnell keine einträge machen“.

    bei kommentaren (ticker/bilder) die funktion zum einfügen von bildern wieder anzeigen oder das einbinden von bildern direkt ganz verbieten…und nicht nur den button weg lassen.

    aus meiner sicht ist kritik kein rumnerven, eher ein zeichen das man sich gedanken macht und mithelfen möchte.

  19. helmi

    @Soulpatrol Dafür dass du dich nicht mehr äußern willst, ist der Text erstaunlich lang geworden.. aber gut, ich werde antworten 😉

    Zu den 95%: du hast nicht genau gelesen, was ich geschrieben habe. Ich sagte 95% aller bisher benutzten GB-Bilder können weiterhin benutzt werden. Nicht alle User nutzen das GB und nicht alle User benutzen immer nur einen Hoster. Du setzt Bilder mit Usern gleich, das stimmt so nicht 😉

    Übrigens, praktisch alle Vorschläge die du bringst, sind bereits umgesetzt.
    – Schutz Minderjähriger: -> kontaktfilter, dieser ist bei unter 18-jährigen automatisch aktiviert.
    – Auch verlinkte Bilder sind nicht unbedingt öffentlich – in Freundeordner können nur Freunde verlinkt werden (und man kann Verlinkungen auch generell verhindern)
    – Wenn wir bei jeder Änderung eine Infomail rausschicken – dann kracht hier alles zusammen. Eine Infomail braucht ca. 2 Stunden, bis sie an alle User raus ist – unterschätze nicht die Zahl unserer User
    – Die Vorschaufunktion im neuen Gästebuch gibt es auch – du hast sie wohl nur übersehen (beim Beitrag verfassen gibt es links unten eine Lupe ->da drauf klicken).
    – Gleiches gilt für Vorlagen
    – Der Hinweis bzgl. Gästebucheintrag wäre aber dann falsch 😉 – er kommt immer noch, wenn jemand das alte GB hat und du an diesem Tag schon gepostet hast
    – Ticker: ich weiß nicht was du meinst – man kann dort tatsächlich keine Bilder einbinden.
    – Konstruktive Kritik ist immer willkommen – wenn man aber Sachen bemängelt, die so einfach nicht stimmen, kommt schon der Verdacht auf, dass hier jemand einfach seinen Frust ablässt – und das hat nichts mit Kritik zu tun..

  20. chris

    @by_directupload: Die Whitelist ist noch garnicht online. Von daher gehen im Moment alle Seiten.

  21. bricoleur

    @ chris

    und was ist, wenn das soweit ist?
    Es ist doch gut wenn er das anspricht oder nicht. Gut – ob Jappy daraus was macht ist (leider immernoch) was anderes.

  22. chris

    @bricoleur: Hatte ich ja schon geschrieben: directupload geht 🙂

  23. mike

    vorschreiben ? dann gibt es keine gb mehr ganz einfach . hatte eine seite die auf der weisse liste wahr und was wahr ? die hat versucht auf meine pc zu kommen . kann ich versichten .Ausserdem kann ich doch noch selber entscheiden bei wem ich bilder nehem und damit gb mache . Wo bin ich den das mir man was vorschreiben will . Da wird meine freiheit selbst zu entscheiden genommen . nö danke dann keine gb mehr .

Einen Kommentar schreiben