19

11.2012

News rund um deine Galerie

Kategorie: Inside Jappy | Katharina um 15:49

Seit heute findest du in deiner Galerie eine neue Ansicht für deine Bilder und zusätzliche Funktionen. Die wichtigsten stellen wir dir im Folgenden vor:

1. Bildansicht in der Galerie: Deine Bilder werden in der Übersicht deiner Galerie größer und in einem neuen Format 1:1 dargestellt (s. Screenshot).

2. Bilder und Ordner verschieben: Unter „Verschieben & Löschen“ (Album) findest du eine Funktion, mit der du alle Bilder eines Ordners löschen bzw. in einen anderen Ordner verschieben kannst. Ein einzelnes Bild kannst du in einen anderen Ordner verschieben, indem du es öffnest und per Klick auf „Verschieben“ auswählst, in welchem Ordner es gespeichert werden soll.

 3. Einfachere Bildernavigation: Per Klick auf die rechte oder linke Seite eines Bildes gelangst du zum nächsten bzw. vorherigen Foto. Rechter Mausklick öffnet das Album, in dem das Bild liegt.

4. Download der Bilder: Du kannst entscheiden, ob deine Bilder von anderen Nutzern heruntergeladen werden können.
Wichtig: Wenn du das nicht möchtest, entferne das Häkchen in den Einstellungen des Albums.

5. Bilder auf der Startseite: Hochgeladene Bilder werden auf der Startseite größer dargestellt. Klickst du auf ein Bild auf der Startseite gelangst du direkt in die Galerie des Users.

12

11.2012

Mach mit beim Jappy Adventskalender!

Kategorie: Inside Jappy | Katharina um 15:21

Weihnachten bedeutet auch Teilen und anderen eine Freude machen. Deshalb haben wir uns für die Adventszeit eine besondere Aktion ausgedacht. Alle User können helfen, gemeinsam einen Jappy-Adventskalender zu gestalten und ihren Beitrag für eines der 24 Türchen einsenden.

Auf diese Weise teilen sie ihre Ideen für eine schöne und besinnliche Advents- und Weihnachtszeit mit anderen Usern und können ihnen täglich eine kleine Freude machen.

So kannst du teilnehmen: Komm in die Gruppe „Offizieller Jappy Adventskalender“ und reiche bei den Moderatoren zum Beispiel dein liebstes Plätzchen-Rezept, eine Bastelanleitung für Advents- und Weihnachtsschmuck, eine schöne Geschichte oder ein weihnachtliches Foto ein.

Aus allen Einsendungen werden 24 Beiträge ausgewählt, die vom 1. Dezember bis Heiligabend je als ein „Türchen“ für die Gruppenmitglieder veröffentlicht werden. Wenn du dich selbst an der Aktion beteiligen willst oder in der Adventszeit jeden Tag eine kleine Überraschung erhalten willst, sei dabei und trete der Gruppe bei ;).

Hier geht’s zur Gruppe: Offizieller Jappy Adventskalender 

 

26

10.2012

Halloween-Specials für die Spiele

Kategorie: Inside Jappy | Katharina um 14:21

Bei Jappy beginnt das große Gruseln: Bringe deinem Jappy-Haustier das Fürchten bei oder spiele mit ihm „Süßes, sonst gibt’s Saures“. In Green Garden, Friends Diner kannst du besondere Halloween-Aktionen ausprobieren und Quests rund um das Fest der Geister und Hexen lösen.

Im Gartenspiel GreenGarden  kommt es zu mysteriösen Vorfällen– Ernten verdorren trotz nasskaltem Wetter und eine seltsame Krankheit ist im Umlauf. Pass auf und wappne dich gut, vielleicht schaffst du es, dem Spuk ein Ende zu setzen.

Im Kochspiel Friends Diner herrscht jetzt Kürbis-Hochsaison. Immer mehr Gäste sind förmlich „verrückt“ nach dem orangenen Leckerbissen – doch was steckt wirklich hinter dem unstillbaren Appetit auf Kürbis? Erforsche neue Rezepte und finde ein Gegenmittel, um dem seltsamen Treiben in der kleinen Stadt ein Ende zu setzen.

Auch dein Jappy-Haustier wird vom Halloween-Fieber erfasst und will sich gruseln: Eine exklusive Wertkarte und vier neue Aktionen für deinen pelzigen Freund sorgen für die richtige Halloween-Stimmung, z.B. kannst du dein Haustier erschrecken oder eine Halloweenparty schmeißen.

Wir wünschen eine schaurige Halloween-Zeit!

22

10.2012

Neue Herbstgeschenke für windig-kühle Tage

Kategorie: Inside Jappy | Katharina um 14:08

Der Herbst ist angekommen – abends wird es wieder früh dunkel und das Haus verlässt man immer seltener ohne dicke Jacke. Aber auch diese Zeit des Jahres hat ihre schönen Seiten: Eine duftende Kanne Tee zubereiten, sich in eine Decke einwickeln und einfach mal zu Hause bleiben. Oder vielleicht doch aktiv werden und an einem windigen Herbsttag beim Drachenfliegen Spaß haben.

Um euch die windig-kühle Jahreszeit zu verschönern, findet ihr ab sofort den sportlichen Lenkdrachen und die Teekanne als zwei neue Aktionsgeschenke im Jappy Shop!

 

Was macht den Herbst für euch besonders?
Was sind eure Tipps für Tage mit nass-kaltem Wetter?

15

10.2012

Guten Quak! Jappy-Ente unterwegs

Kategorie: Inside Jappy | Katharina um 15:56

Der Walk of Fame in Berlin, die Ostsee bei Kiel und die Leipziger Messe – unsere Jappy Ente Günther reist derzeit quer durch Deutschland.

Die Jappy-Ente Günther will die große, weite Welt erkunden – oder zumindest soweit ihn seine kleinen, pinken Flügel tragen. Also hat er sich in diesem Herbst, wie andere Zugvögel auch, auf eine große Reise begeben. Doch es gibt so viele spannende Orte zu entdecken und schöne Landschaften zu sehen. Damit die Qual der Wahl seiner Reiseziele einfacher wird, hat er ein Gewinnspiel unter den Jappy-Mitgliedern veranstaltet und ist schließlich zu 100 Usern nach Hause geflogen. Von ihnen lässt er sich jetzt die Sehenswürdigkeiten ihrer Stadt zeigen oder mit in den Reisekoffer packen.

Seitdem hat Günther vieles erlebt: Seine Reise brachte in die Hauptstadt Berlin, in die Lutherstadt Wittenberg, nach Kiel und Fürstenwalde. Er hat die Baustelle für die Kristalltherme in Werder (Havel) besichtigt, war auf der Leipziger Messe, hat Geschichte entdeckt bei der Seelower Gedenkstätte und im Burgers Zoo neue tierische Kumpel gefunden. Zwischendurch konnte Günther stets Pausen einlegen und mal in einem kleinen Tümpel, mal einem Brunnen planschen und sogar in der Ostsee abtauchen.

Hier findet ihr eine Auswahl seiner bisherigen Reisefotos:

Alle Reisefotos der Jappy-Ente findet ihr der Gruppe Jappy-Ente im Reisefieber oder nach und nach auch in Günthers Profil. Wenn ihr im Forum der Gruppe „Interessiert mich“ klickt, werdet ihr künftig  informiert, wenn wieder neue Fotos hochgeladen werden.

Wir bedanken uns bei allen Usern fürs Mitmachen und Hochladen der Fotos und freuen uns auf weitere „Reise-Erinnerungen“! 🙂

10

10.2012

Friends Diner: Schneebesen, Dampfgarer & mehr

Kategorie: Inside Jappy | Katharina um 12:17

Im Kochstudio-Spiel gibt es Neuerungen bei Arbeitsgeräten, Rezepten und Quests.

Arbeitsmittel, wohin man schaut!
Hol dir die neuen Arbeitsmittel und verleihe deiner Küche eine individuelle Note: Eine Vielzahl an neuen Küchengeräten in sämtlichen Varianten ist in das Spiel integriert worden. Tipp: Um an Arbeitsmittel zu kommen, solltest du möglichst oft einen Gourmet rufen. Entsprechend wurden die Kosten hierfür verringert.

Faster Food – die Dauer der Rezepte wird reduziert.
Weil noch kein Meisterkoch vom Himmel gefallen ist, verringert sich in der Startphase die Dauer für die Zubereitung der ersten Rezepte. So bleibt gerade als Küchen-Neuling mehr Zeit für das Erforschen von Rezepten und das Kennenlernen des Kochstudios.

Stadtgeschichten: Fortsetzung der Quest
Die Geschichte rund um das Leben in der kleinen Stadt, deinen Friends Diner und das mysteriöse Verschwinden des Vorbesitzers kann durch das Lösen der Quests weiter entschlüsselt werden.

 

8

10.2012

Auf einen K(l)ick – Profilbesucher bei Jappy

Kategorie: Inside Jappy | Katharina um 15:51

Jetzt deine Profilbesucher praktisch als Lesezeichen speichern und schneller darauf zugreifen.

Wer ist nicht neugierig und möchte wissen, wer das eigene Profil besucht hat? Woher kommt der User bzw. die Userin, wie alt ist er und wie sieht sein Profil aus? Viele Besuche auf dem eigenen Profil ziehen Gegenbesuche nach sich. Immerhin hat derjenige den Weg zum eigenen Profil gefunden, also forscht man nach, ob es vielleicht Gemeinsamkeiten oder Schnittstellen gibt.

Für diese spannende Funktion gibt es seit kurzem eine Neuerung: Damit du einfacher auf deine Profilbesucher zugreifen kannst, öffnet sich die Liste nun unter einer festen Adresse deines Webbrowsers. Dadurch ist es möglich, diese Seite als Lesezeichen im Browser deines PCs oder deines Mobiltelefons zu speichern.

Hinweis zur Privatsphäre: Deine Profilbesucher können, aber müssen nicht öffentlich in deinem Profil stehen. Wenn du deine Besucher teilweise oder ganz verbergen möchtest, kannst du die Sichtbarkeit der Liste einschränken: Du kannst wählen, ob jeder, alle angemeldeten User, nur Freunde oder niemand deine Profilbesucher sehen darf.

Siehst du dir deine Profilbesucher genauer an? Wirst du von der Möglichkeit Gebrauch machen, ein Lesezeichen zu setzen?

1

10.2012

7 auf einen Streich: Spiele-Moderatorin bei Jappy

Kategorie: Inside Jappy | Katharina um 15:57

Wenn Spiele-Moderatorin Moonlite gefragt wird, was sie bei Jappy so alles macht, fehlt ihr dafür das richtige Wort: Ist sie eine illustrierende Spiegelei-Braterin, eine schlichtende Haustierbändigerin oder doch tomatendüngende Autorin? Warum das so ist, erzählt sie euch am besten selbst: 

Als ich Spiele-Moderatorin bei Jappy wurde, dachte ich ja eigentlich, ich hätte nur 1 „Job“. Schnell musste ich jedoch feststellen, dass dem nicht so ist. Neben dem Moderatorposten, wo ich den Usern bei Fragen und Problemen helfe, bin ich nebenbei noch Tierzüchter, Gärtner und Koch. Schließlich muss ich das Haustierspiel, Green Garden und Friends Diner auch selbst ausprobieren, um den Usern auf die unterschiedlichsten Fragen antworten zu können.

Da sich einige Fragen wiederholen und die User in der Spielegruppe nach Tipps und Hilfestellungen fragen, werde ich eben auch zur Grafikerin und erstelle nebenbei mal eben einen Hilfethread mit Bildchen und Statistiken.

Aber die Spieler stellen nicht nur Fragen, nein, sie meckern auch schon mal, wenn der Server hängt oder die Haustiere nicht aufwachen wollen. Ich kann sie ja teilweise verstehen, wenn die Ernte im Green-Garden kaputt geht. Jedoch sehe ich auch die andere Seite: Probleme oder Bugs wünscht sich Jappy schließlich auch nicht herbei. Also spiele ich den Schlichter und versuche die User zu beruhigen – und das ist manchmal gar nicht so einfach.

Da es auch einige neue User gibt bei Jappy oder solche, die gerne mehr über die verschiedenen Funktionen erfahren wollen, habe ich auch noch die Autorin in mir geweckt und schreibe in unserer Jappy-Wiki. Ich versuche dort alle Artikel auf den neuesten Stand zu bringen, damit sich jeder bei Jappy gut zurecht findet.

Alles in allem bin ich sehr gerne Spiele-Moderatorin bei Jappy, und am Ende zählen für mich vor allem die zufriedenen User. Eines steht jedenfalls fest – langweilig wird es mir mit meinen 7 Jobs sicher nicht.

Wenn du mehr über die Arbeit der Moderatoren erfahren willst und wissen möchtest, welche Teams es gibt, schau in die Wiki. Um dich bei Fragen oder Problemen direkt an unsere Moderatoren zu wenden, stelle bitte eine Hilfeanfrage.

26

09.2012

Weltenbummler Günther geht auf Reisen

Kategorie: Inside Jappy | Katharina um 15:37

Bei Jappy kannst du jetzt eine von 100 Enten gewinnen und mit Günther auf Reisen gehen. Komm dazu in die Gruppe Jappy-Ente im Reisefieber und nimm bis Samstag, 29. September 2012, an unserem Gewinnspiel teil. Mit etwas Glück fliegt Günther schon bald in deine Stadt.

Im Herbst machen sich die Zugvögel auf gen Süden. Auch Jappy-Ente Günther hat das Reisefieber gepackt und er will die weite Welt erkunden. Dazu veranstaltet Jappy ein Gewinnspiel und verlost 100 Enten an User, die gemeinsam mit Günther ihre Heimatstadt erkunden oder auf Reisen gehen wollen. Von seinem Ausflug will Günther möglichst viele neue und schöne Fotos sammeln, die er seinen Freunden zeigen und in sein Profil laden kann.

Mehr Details zur Aktion und wie du an der Verlosung teilnehmen kannst, erfährst du in der Gruppe Jappy-Ente im Reisefieber.

Das Gewinnspiel startet heute – wir wünschen viel Erfolg und Spaß beim Lösen der Gewinnfrage!

24

09.2012

Per Smartphone durch die Galaxis

Kategorie: Büroalltag | SyRaz um 17:08

Um 7 Uhr klingelt der Wecker. Schon wieder viel zu spät ins Bett gekommen. Jetzt folgt das Übliche: Duschen, Kontaktlinsen reindrücken, Zähne putzen und ein kleines Frühstück zubereiten. Bevor es los geht, schnell Wetter, Verkehrslage und E-mails prüfen. Schon wieder Stau wegen einer Baustelle. Naja, da muss ich trotzdem lang, also ab ins Auto, Musik an und das Navi im Blick. Der Stau wird dichter. Stimmt, ich bin ja mitten drin.

In der Mittagspause schau ich schnell, was es so Neues gibt. Ein paar Jappy-Mails und Gästebucheinträge.

Nach Feierabend das gleiche Spiel zurück. Die Baustelle betrifft jetzt beide Spuren. Zu Hause fällt mir ein, dass ich noch kein Geburtstagsgeschenk für meine Mutter habe. Erledigt. Der Kühlschrank wird leer. Ich mag einkaufen nicht, aber ich schreibe eine Einkaufsliste um nichts zu vergessen. Was kommt heute Abend eigentlich im Fernsehen? EUReKA – die geheime Stadt. Genau das Richtige. Ein Freund hat mir Bilder von seinem Abendessen geschickt. Verdammt, das will ich auch. Nach dem Essen tätige ich einige Überweisungen. Dann mache ich ein Foto von meiner kleinen frisch ausgesäten Chillipflanze, die nun schon Triebe hat und schicke es stolz einem Freund. Nach dem Fernsehschauen ab ins Bett. So müde bin ich eigentlich noch gar nicht. Also nochmal zu Jappy und danach ein Spiel spielen, bis es eigentlich schon wieder viel zu spät zum Schlafen ist.

…und (fast) alles mit meinem Smartphone :).

Es vergeht kaum ein Tag an dem mein stetiger Begleiter, mein Smartphone, nicht regelmäßig von mir für allerlei Themen des Alltags hergezogen wird. Für mich wie für viele andere auch ist das Handy bzw. das Smartphone nach und nach in den Mittelpunkt des Tagesgeschehen gerückt. Wo früher eine Vielzahl von Geräten und Hilfsmittel notwendig waren, steht nun ein kleines kompaktes Gerät, das locker in die Hosentasche passt. Selbst das Verfassen von langen Mails ist über eine Spracheingabe leicht und schnell zu bewerkstelligen. Es ersetzt PC, Wecker, Navi, Fotoapparat, Musikplayer und vieles mehr. Selbst um die perfekten Frühstückseier zu kochen, bieten Apps Abhilfe, mit der sich Größe, Temperatur und Wunschkonsistenz festlegen lassen. Der Fortschritt ist kaum aufzuhalten und setzt sich auch bei Jappy mit der mobilen Webseite m.jappy.de und der App fort.

Hat euch das Zeitalter der Smartphones auch schon so fest im Griff wie mich?
Könnt ihr noch ohne euer Handy außer Haus gehen? Schreibt uns eure kuriosesten App-Einsatzgebiete!